NeuroPlay

BewegungsSpiele für Gehirn & Nervensystem

Fortbildung neurotrophe Spiele für Kursleiter, Trainer, Physiotherapeuten, Lehrer, Betreuer, Erzieher und Alle, die gern spielen

Spielend neurotroph

Jedes Mal, wenn Du Deinem Nervensystem eine Bewegungsaufgabe stellst, die es momentan noch nicht ganz erfüllen kann, zündet dies im Hirn ein Feuerwerk von Impulsen und Botenstoffen, die den Ausbau der dafür benötigten Nervenverbindungen fördern.

Aktivität & Versorgung des Gehirns steigen in diesem Moment drastisch. Dank des Aufbaus neuer Verknüpfungen kannst Du beteiligte Körperregionen zunehmend detaillierter wahrnehmen, feiner ansteuern und unbewusst gehaltene Spannungen loslassen.

Hierdurch wirst Du überraschend schnell beweglicher, hast insgesamt mehr Energie und viele Schmerzen verflüchtigen sich von selbst.

Je anpassungsfähiger Gehirn & Nervensystem, desto gewandter kannst Du mit Deiner Umwelt interagieren.

Je regelmäßiger Du Dein Nervensystem auf komplexe, freudvolle Weise forderst, desto besser werden Gehirn & Nervensyetem versorgt und ausgebaut.

Du lernst leicht, bewegst Dich behände, passt Dich Veränderungen spielend an und bist dementsprechend entspannt — denn was auch immer geschieht, Du findest für jedes Problem eine kreative Lösung.

Stichworte: Nervensystem, Dopamin, BDNF, Bewegungsspiele, Depression, Flow, Atmung, Achtsamkeit, Bewegung, Spiele, Wahrnehmung, MBSR; Ayurveda, Bodypercussion

Was es bringt

  • neurotrophe Bewegung schützt Gehirn und Nerven und wirkt neurodegenerativen Prozessen (z.B. bei Alzheimer, Demenz, Diabetes, MS, Parkinson) entgegen

  • stark stimmungsaufhellend und klärend, durchbricht belastende Gedankenkreisläufe, begünstigt kreative Lösungsfindung, hilfreich Sorgen und Depression

  • Verbessert Brainmaps, Körperwahrnehmung, Propriozeption, Koordination & motorisches Lernen
    D.h. Du wirst beweglicher, flinker, präziser, kannst Bewegungen schneller umsetzen, überflüssige Spannungen lösen und hast hierdurch mehr Energie & weniger Schmerzen

Das erwartet Dich

10:00 – 13:00 Uhr

  • Nervensystem
    wir resetten unser Nervensystem und machen uns aufnahmebereit

  • Brainmaps & motorisches Lernen
    mittels Bewegung Körperwahrnehmung und Ansteuerung verbessern, neue Bewegungen schneller umsetzen, leichter lernen

  • Spielend neurotroph
    Spiele, die Gehirnversorgung & Ausbau des Nervensystems optimieren

  • Exkurs: Nervennahrung
    Nervensystem schützen mittels neuroprotektiver Ernährung

13:30 – 16:00 Uhr

  • neurotrophe Spiele passend skalieren
    Was macht Bewegungsspiele besonders neurotroph? Wie skaliere ich die Komplexität meiner Spiele so, dass Teilnehmer den größten Nutzen daraus ziehen?

  • Neurotrophe Spiele selbst entwickeln
    Du entwickelst, testest und skalierst Dein erstes eigenes Spiel

  • Lehrprobe
    Wissen ist nur die halbe Miete, wir wollen es auch teilnehmerfreundlich anwenden

  • Erfahrungsaustausch
    Nachbesprechung der Lehrprobe, Zeit Erfahrungen, Ideen & Spiele auszutauschen

Nächste Fortbildung

Sa, 15. Februar 2020

Raum Mörfelden

Vormittags

für Interessierte

Für Alle, die sich selbst und Ihre Lieben darin unterstützen möchten, mental und motorisch auf der Höhe zu bleiben oder einfach gern spielen.

10:00 – 13:00 Uhr, 79€

Tages-Fortbildung

inkl. Lehrprobe & Teilnahmebestätigung

Für Kursleiter, Trainer, Physiotherapeuten, Lehrer, Betreuer, Erzieher, Pfleger u.ä. die neurodegenerativen Prozessen* gezielt entgegenwirken möchten
* z.B. bei Alzheimer, Demenz, Diabetes, MS, Parkinson

10:00 – 16:00 Uhr, 169€

in Kooperation mit dem Familienzentrum Mörfelden sowie der Neurowerkstatt

Für Wen?

Für Alle, die neurodegenerativen Prozessen* entgegenwirken, Lernfähigkeit erhöhen, Ihre Lieben darin unterstützen möchten, mental und motorisch auf der Höhe zu bleiben oder einfach gern spielen.

Für Kursleiter, Trainer, Physiotherapeuten, Lehrer, Betreuer, Erzieher, Pfleger auch als Tages-Fortbildung inkl. Lehrprobe & Zertifikat.

* z.B. bei Alzheimer, Demenz, Diabetes, MS, Parkinson

Parkinson, MS, Neuropathie?

Falls Du aktuell stark betroffen und unsicher auf den Beinen bist, empfehle ich vorab wärmestens den Workshop „Optimale selbstgesteuerte Trainingsgestaltung für Menschen mit MS, Parkinson oder Neuropathie“ bei meiner Kollegin Dr. Schwed

Für starke Nerven

Hiermit melde ich mich an zum Workshop NeuroPlay am Sa, den 15. Februar 2020